Mercedes-Benz G 63 & G 65 AMG Crazy Color

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
- Besonders bunte AMG-G-Modelle
- fünf exklusive Lackfarben zur Wahl
- abgestimmte Kontrastnähte innen




Schon im Februar erreichte uns in der Redaktion von carsdaily.de die Information, dass Mercedes-Benz den G 63 AMG und den G 65 AMG als besonders farbenfrohe Crazy Color Edition auflegt. Allerdings hielten sich die Schwaben mit offiziellem Pressematerial sehr zurück. Selbst nachdem Fahrzeuge mit entsprechender Farbgebung auf den Automessen in Los Angeles und Shanghai - dort als Crazy Wild Limited Edition - gezeigt wurden, gab es keine Bilder in vernünftiger Größe und Qualität. Inzwischen ist klar warum: Das G-Modell erhält im Sommer eine Modellpflege und die Crazy Color Edition basiert auf dem überarbeiteten G-Modell. Zusammen mit den Daten zum Facelift wurden jetzt auch entsprechende Bilder des Sondermodells veröffentlicht.
 
Somit ist aber auch klar: Unter der Haube der Crazy Color Edition arbeitet wahlweise der auf 420 kW/571 PS leistungsgesteigerte V8-Biturbomotor mit 5,5 Litern Hubraum im G 63 AMG oder das aus sechs Litern Hubraum 463 kW/630 PS schöpfende V12-Biturbo-Triebwerk im G 65 AMG. So oder so steht also ausreichend Leistung zur Verfügung.
 
Was genau macht die "Crazy Color Edition" aus? Je nach Kundenwunsch wird das jeweilige G-Modell in "Sunset Beam" (Orange metallic), "Solar Beam" (Gelb metallic), "Aliengreen" (Grün metallic), "Tomatored" (Rot metallic) oder "Galactic Beam" (Lila metallic) lackiert. Dabei werden jeweils das Dach, die Schürzen, die Außenspiegelgehäuse und die Kotflügelverbreiterungen sowie der Ring der Reserveradabdeckung in glänzendem Obsidianschwarz ausgeführt.

Im Interieur findet man edles schwarzes Nappaleder, das passend zur gewählten Lackierung mit Kontrastnähten im gleichen Farbton vernäht wird. Zudem zählen das Harman Kardon Logic 7 Surround-Soundsystem und Zierteile in Sichtcarbon mit zum Lieferumfang.

Während bereits die Farben nicht zurückhaltend sind, ist es die Preisgestaltung ebenfalls nicht. Für die Crazy Color Edition in "Solar Beam" sind 15.348,62 € Aufpreis fällig. In "Sunset Beam", "Tomatored" oder "Aliengreen" beträgt der Aufpreis zum normalen G 63 AMG oder G 65 AMG 18.913,- € und für "Galactic Beam" verlangen die Schwaben sogar 19.962,25 € zusätzlich (alle Preise inkl. MwSt.).

Quelle: Mercedes-Benz