Lamborghini Aventador SV - Unter sieben Minuten

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Nordschleifenumrundung in Rekordzeit
- schnellstes Auto ohne Hybridkonzept
- alle 600 Exemplare bereits verkauft




Mit dem im März auf dem Autosalon in Genf präsentierten Aventador LP750-4 SV ist Lamborghini ganz offensichtlich ein großer Wurf gelungen. Nicht nur optisch, auch technisch bringt der Supersportwagen offensichtlich genug Sportlichkeit mit. Dies wurde unlängst bei einem Rekordversuch auf der Nürburgring Nordschleife unter Beweis gestellt.

Bislang haben die Italiener noch nicht bekanntgegeben, wer hinter dem Steuer des 552 kW/750 PS starken Zwölfzylinder-Stier gesessen hat. Auf jeden Fall hatte derjenige nicht nur die hohe Leistung voll unter Kontrolle, sondern auch genügend Streckenkenntnis für die berühmt-berüchtigte Eifel-Achterbahn mit ihren 20,83 Kilometern Länge.

Dass es dort nicht allein auf reine Motorleistung, sondern auch auf eine ausgewogene Aerodynamik mit genügend Abtrieb und ein hervorragendes Fahrwerk ankommt, spielte dem Aventador SV unzweifelhaft in die Karten. Auch die Pirelli P Zero Corsa Bereifung mit ihrem hohen Griplevel spielt eine wichtige Rolle. Allerdings dürften vermutlich selbst seine Erbauer über die erzielte Rundenzeit ein wenig erstaunt sein.

Nach lediglich 6:59,73 Minuten überquerte das italienische Geschoss die imaginäre Start-Ziellinie vor der Tribüne 13, wo sich für die Test- und Einstellfahrten der Autoindustrie die Zufahrt zur Strecke befindet. Damit ist der Lamborghini Aventador LP750-4 SV das schnellste Serienfahrzeug ohne Hybridantrieb und zudem das erste in Serie gefertigte Auto mit Saugmotor unter der magischen Marke von sieben Minuten. Einzig der ebenfalls aus dem Volkswagen-Konzern stammende Porsche 918 Spyder mit Weissach Paket ist mit seiner im Herbst 2013 erzielten Rundenzeit von 6:57 Minuten noch ein klein wenig schneller.

Im Sommer werden die ersten Exemplare des Aventador SV an die wartenden Kunden ausgeliefert. Insgesamt wird es lediglich 600 Exemplare zu einem Stückpreis von mindestens 327.190,- € (inkl. MwSt.) geben, die aber Insidern zufolge bereits alle ausverkauft sind.

Lamborghini hat ein Onboard-Video der Rekordrunde veröffentlicht. Zurücklehnen, Lautsprecher aufdrehen und genießen:

Quelle: Lamborghini