Rolls-Royce Ghost für guten Zweck

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- Rolls-Royce übergibt Ghost für ein Jahr
- Together for Short Lives unterstützt
- Palliativ-Stationen und Hospiz für Kinder

 
Ein Jahr lang wird Rolls-Royce ab jetzt eine wohltätige Organisation in Großbritannien unterstützen. Diesen Plan gab man auf dem jährlichen Mittsommer-Ball der betreffenden Organisation mitten in London bekannt. Es handelt sich um "Together for Short Lives", eine Palliativeinrichtung mit integriertem Hospiz für schwer kranke Kinder und deren Familien. Rund 49.000 Kinder werden hier rund um die Uhr bestens versorgt.
 
Während bereits im Rahmen des Balls Spenden von rund 400.000,- GBP (fast 550.000,- €) zusammenkamen, übergab der Gastgeber Simon Cowell - ein über die Grenzen Großbritanniens hinaus bekannter Musikproduzent - die Schlüssel für einen speziell gestalteten Rolls-Royce Ghost im auffälligen Lila-Farbton der Stiftung an Barbara Gelb, die Leiterin von "Together for Short Lives". Dieser Wagen wird von Rolls-Royce für ein Jahr kostenfrei zur Verfügung gestellt, um den Bekanntheitsgrad der Stiftung zu erhöhen und Spendengelder sammeln zu helfen.

"Together for Short Lives" wird den Ghost für eine spezielle Rolls-Rallye einsetzen, die den Wagen in alle Winkel Großbritanniens führen wird. Anschließend wird die Partnerschaft mit Rolls-Royce über die kommenden Monate weiter mit Aktionen gefüllt.

Quelle: Rolls-Royce