Porsche - Technische Abnahme in Le Mans

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- Abnahme mitten in der Stadt Le Mans
- zuschauerfreundliche Gruppenfotos
- sieben Porsche dieses Jahr am Start


 
Jedes Jahr auf's Neue ist es ein Riesenevent: Die technische Abnahme der Teilnehmerfahrzeuge sowie die Papierabnahme für das 24-Stunden-Rennen in Le Mans. Diese findet zuschauerfreundlich mitten in der Innenstadt statt und wird von den Teams im Anschluss auch für die klassischen Gruppenfotos genutzt. Porsche ist in diesem Jahr mit drei Fahrzeugen in der LMP1-Klasse am Start und unterstützt darüber hinaus vier weitere Fahrzeuge in den LM GTE Pro und LM GTE Am Wertungen. Hier einmal alle Fahrzeuge nebst Fahrern in der Übersicht:

#17, Porsche 919 Hybrid, Porsche AG, LMP1
Mark Webber (Australien), Timo Bernhard (Deutschland), Brendon Hartley (Neuseeland)
#18, Porsche 919 Hybrid, Porsche AG, LMP1
Romain Dumas (Frankreich), Neel Jani (Schweiz), Marc Lieb (Deutschland)
#19, Porsche 919 Hybrid, Porsche AG, LMP1
Nico Hülkenberg (Deutschland), Earl Bamber (Neuseeland), Nick Tandy (Großbritannien)
#77, Porsche 991 RSR, Dempsey Proton Racing, LM GTE Am
Patrick Dempsey (USA), Patrick Long (USA), Marco Seefried (Deutschland)
#88, Porsche 991 RSR, Abu Dhabi Proton Racing, LM GTE Am
Christian Ried (Deutschland), Khaled Al Qubaisi (Vereinigte Arabische Emirate, Abu Dhabi), Klaus Bachler (Österreich)
#91, Porsche 991 RSR, Porsche AG Team Manthey, LM GTE Pro
Richard Lietz (Österreich), Michael Christensen (Dänemark), Jörg Bergmeister (Deutschland)
#92, Porsche 991 RSR, Porsche AG Team Manthey, LM GTE Pro
Wolf Henzler (Deutschland), Frederic Makowiecki (Frankreich), Patrick Pilet (Frankreich)

Das Langstreckenrennen beginnt am Samstag Nachmittag um 15:00 Uhr und wird von EuroSport sowie teilweise von DMAX übertragen.

Quelle: Porsche