Heico Sportiv XC90 - Sportlichere Optik

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- Neue Schürzen an Front und Heck
- 22 oder 23 Zoll große Schmiedefelgen
- Soundmodul mit V8-Effekt für den T6




Kaum steht der neue Volvo XC90 bei den deutschen Händlern, schon stellt Heico Sportiv ein erstes Tuningpaket für den Schweden-SUV vor. Da wohl die allermeisten Exemplare dieses Fahrzeugs niemals ins wirkliche Gelände abseits von geschotterten Feldwegen gefahren werden, konzentriert sich der Tuner dabei auf sportliche Optik und neue Abgasanlagen.

Das Stylingpaket umfasst eine neue Frontschürze inklusive Spoilerlippe und zentraler, geschwungener Lamelle sowie eine ebenfalls neue Schürze am Heck mit integriertem Gitter und Platz für vier Auspuffendrohre. Zudem erhält die Karosserie auf Wunsch eine Folierung in Wunschfarbe, die auf den veröffentlichten Computerretuschen einfach einmal in Mattgrün dargestellt wurde.

Durch 22 oder 23 Zoll große Leichtmetall-Schmiederäder werden nicht nur die Radhäuser ausgefüllt und die Optik abgerundet, sie sind zudem noch rund 15% leichter als die Serienfelgen. Auf den 22 Zoll großen Rädern sind Reifen der Dimension 285/35 R 22 montiert, während auf den 23 Zöllern Pneus in 315/25 R 23 aus dem Hause Continental verbaut sind.

Neben den neuen Endrohren bietet Heico Sportiv auch eine veränderte Abgasanlage mit einem sogenannten "Selected Sound"-System an, bei dem auf Knopfdruck ein digitaler Soundtrack, beispielsweise von einem V8, zum eigentlichen Motorengeräusch hinzugefügt wird. Anfänglich gibt es diese Option nur für den XC90 T6, die anderen Motorisierungen werden folgen.

In naher Zukunft werden auch Leistungssteigerungen für D4, D5, T5 und T6 sowie Tieferlegungskits und Optionen für das Interieur angeboten.

Quelle: Heico Sportiv