Porsche Boxster S Exclusive - Feuerroter Sportler

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- Indischroter Lack auch auf Details
- schwarzes Leder, Carbon & rote Skalen
- 315 PS stark und 277 km/h schnell

Exterieur

Neben der Karosserie tragen auch die Überrollbügel hinter den Sitzen, die Unterseite der Außenspiegelkappen, die Innenseiten der seitlichen Lufteinlässe und der Diffusoreinsatz in der Heckschürze Lack im berühmten Farbton Indischrot. Diese erhielt zudem das Sport Design Paket mit sportlicher gestalteten Schürzen. Hinzu kommen dunkel getönte Rückleuchten und 20 Zoll große Fünfspeichen-Leichtmetallfelgen im "SportTechno"-Design mit glanzpolierter Oberfläche. Im Stil der GTS-Modelle trägt das Fahrzeug Modellschriftzüge auf den Türen.

Interieur

Dunkelgraues Leder überzieht die Sitze, die Türpaneele, das Armaturenbrett, den Mitteltunnel und den Wählhebel des PDK-Getriebes. Selbst die Lamellen der Belüftungsdüsen und die Gurtschlösser sind beledert. Passend dazu tragen die Dekorblenden an Armaturenbrett, Türen und Mittelkonsole Sichtcarbon. Das Lenkrad ist mit griffigem Alcantara bezogen. Durch die roten Skalen von Tacho, Drehzahlmesser und der Stoppuhr des Sport Chrono Pakets wird ein interessanter Kontrastpunkt gesetzt.

Performance

Das 3,4 Liter große Sechszylinder-Boxertriebwerk hinter den Passagieren bringt es auf 232 kW/315 PS. Gleichzeitig werden 360 Newtonmeter Drehmoment über das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe auf die Hinterräder übertragen und beschleunigen den Boxster S in 4,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 277 km/h.

Preis

Im Grundpreis liegt der Boxster S in Deutschland bei 62.452,- € (inkl. MwSt.). Zum Aufpreis für die hier gezeigte Exclusive-Version machte Porsche keine Angaben.

Quelle: Porsche