Bentley Continental GT Speed Breitling Jet Team

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Continental GT Speed im Stil der Jets
- Farbenspiel des Breitling Jet Team
- limitiert auf lediglich sieben Exemplare




Das Breitling Jet Team ist das weltweit größte zivile Flugprogramm, das mit Düsenjets Flugshows und -programme veranstaltet. Als Einsatzgeräte nutzen sie den L-39 C Albatros, der bis zu 910 km/h Höchstgeschwindigkeit erreicht und bei den Manövern durch die Piloten teilweise im Meterabstand nebeneinander her bewegt wird. In diesem Sommer bringt das französische Team seine präzise einstudierten Flugmanöver erstmals in Nordamerika zur Aufführung. Anlässlich dieser Tour bringt Bentley, die ebenfalls eine lange gemeinsame Tradition mit dem Schweizer Uhrenhaus Breitling haben, eine Sonderserie des Continental GT Speed heraus, bei der jedes der sieben Fahrzeuge einem der sieben Flugzeuge nachempfunden wurde. Die Präsentation findet im Rahmen der Boeing Seafair Airshow in Seattle am 31. Juli statt.

Exterieur

Die Karosserie der Continental GT Speed Breitling Jet Team Series Limited Edition erhält eine Bicolor-Lackierung in den Farbtönen Hallmark und Onyx. Zusätzliche Akzente werden durch die gelb lackierten Bereiche entlang der Frontspoilerlippe, der Schwellerverkleidung und des Diffusors gesetzt. Damit wird die Farbgebung der Albatros-Jets passend getroffen.

Interieur

Auch das Interieur gibt die Farbgebung der Breitling Jets wieder. Neben schwarzem Leder zeigen die Sitze, das Armaturenbrett, der Mitteltunnel und die Türverkleidungen diverse Akzente in Breitling Gelb. Auch die Kontrastnähte der Diamantsteppung sind in Gelb ausgeführt. Alle Dekorblenden zeigen sichtbares Carbon und oberhalb des Handschuhfaches befindet sich ein Motiv der sieben Breitling Jets in der für sie typischen Avenger-Formation sowie der Schriftzug "Breitling by Mulliner". In die Kopfstützen wird die individuelle Nummerierung des jeweiligen Fahrzeugs und der entsprechende Jet, der als Inspiration diente, eingestickt. Auf den Einstiegsleisten ist der Schriftzug "One of Seven" eingraviert.

Performance

Das Sondermodell wird vom bekannten W12-Biturbomotor mit sechs Litern Hubraum angetrieben, der im Continental GT Speed 467 kW/635 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 820 Newtonmetern über eine Achtgang-Automatik von ZF auf alle vier Räder verteilt. Nach nur 4,2 Sekunden erreicht das Coupé die 100er Markierung des Tachos. Als Höchstgeschwindigkeit gibt Bentley 331 km/h an.

Preis

Zum Preis machte Bentley keine Angaben. Allerdings sind alle Exemplare bereits ausverkauft. Im Rahmen der Boeing Seafair Airshow findet direkt die Schlüsselübergabe der sieben Continental GT Speed Breitling Jet Team Series Limited Edition an die stolzen neuen Besitzer statt. Die Schlüssel werden durch die Jetpiloten übergeben, allerdings erst, nachdem die Fahrzeugbesitzer im jeweiligen Flugzeug eine Runde mitfliegen durften.

Quelle: Bentley