David Brown Speedback GT - Neue Studiobilder

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- Erstes von 100 Exemplaren im Aufbau
- Europatournee des Prototyp beendet
- Sportcoupé mit 510-PS-Jaguar-Motor




Nachdem wir hier bei carsdaily.de im April bereits den neuen David Brown Speedback GT vorgestellt haben, möchten wir dieses faszinierende Sportcoupé nun anhand von neuen Studiobildern noch einmal ins Gedächtnis rufen. Noch handelt es sich um Fotos des Prototypen, der innerhalb des letzten Jahres einmal quer durch Europa getourt ist. Aktuell läuft in der Manufaktur in Coventry der Aufbau des ersten Kundenfahrzeugs, der nach Kontinentaleuropa gehen wird.

Als Basis dient dem Speedback GT das Jaguar XKR Cabrio, das kürzlich aus der Produktion genommen wurde. Dieses wird vom Team rund um David Brown komplett seiner Karosserie beraubt und anschließend von Hand mit Aluminiumteilen neu eingekleidet. Diese werden einzeln gedengelt und auf der Rollenstreckmaschine in Form gebracht. Anschließend erfolgt eine individuelle Lackierung nach Farbwunsch des Kunden und eine aufwändige Politur.

Auch das Interieur wird exakt nach Wünschen des Kunden ausstaffiert. Dieser hat dabei die freie Farbwahl für Leder und Alcantara. Hinzu kommen poliertes Aluminium und edles Holz am Lenkradkranz und einigen Dekorblenden. Auf den über 25.000 Testkilometern, die im vergangenen Jahr absolviert wurden, kamen mehr als 240 Positionen zutage, die für die Kleinserienproduktion verbessert werden. Dazu zählt auch die klappbare Picknickbank im Kofferraum. Sie wird nicht entfallen, sondern erhält zusätzliche, ausfahrbare Getränkehalter, um den Aufenthalt im Freien noch bequemer zu gestalten.

Unter der Haube des David Brown Speedback GT steckt das vom Basis-Jaguar bekannte V8-Kompressortriebwerk mit fünf Litern Hubraum und 375 kW/510 PS sowie 625 Newtonmetern Drehmoment. Diese Leistung wird über ein Sechsgang-Automatikgetriebe auf die Hinterräder übertragen. Nach nur 4,8 Sekunden erreicht das Sportcoupé Tempo 100, maximal 250 km/h (elektronisch begrenzt). Weitere Leistungsstufen sind angedacht.

Insgesamt sollen nur 100 Exemplare des Speedback GT gebaut werden. In Deutschland liegt der Grundpreis bei rund 810.000,- € (inkl. MwSt.). Wenn Sie den Wagen gern live begutachten möchten, haben sie am 9. und 10. Juli in Paris sowie im August auf dem Concours d'Elegance im kalifornischen Pebble Beach dazu Gelegenheit. Kurz darauf erfolgt die Premiere des ersten linksgelenkten Fahrzeugs in Deutschland.

Quelle: David Brown