Shelby American Super Snake - Wilder Mustang

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- Carbon-Karosserieteile für wildere Optik
- zwei Leistungsstufen mit 658 & 760 PS
- nur 300 Exemplare pro Modelljahr




Shelby American hat kürzlich die wohl wildeste straßenzugelassene Interpretation des aktuellen Ford Mustang vorgestellt, die Super Snake.

Exterieur

Eigentlich bleibt vom Mustang, auf dem die Super Snake basiert, nicht viel mehr als die Rohkarosserie mit dem vorderen Crashträger im Original übrig. Alle weiteren Karosserieteile inklusive der hinteren Kotflügel werden von Shelby American durch Kohlefaserbauteile ausgetauscht, die dem Fahrzeug einen deutlich aggressiveren Look verleihen und es gleichzeitig ein wenig verbreitern. Vorne sorgt bereits die Schürze mit der darunter verbauten Spoilerlippe für Aufsehen, wird jedoch durch die neu gestaltete Motorhaube noch übertrumpft, die oberhalb des eigentlichen Kühlergrills einen weiteren breiten Kühllufteinlass aufweist. Am Heck sorgen eine Spoilerlippe auf dem Kofferraumdeckel und ein Diffusor in der Schürze für Abtrieb während zwischen den Rückleuchten eine Sichtcarbonblende die Optik zusätzlich aufwertet. Längs über die Karosserie ziehen sich auf Wunsch die von Shelby gewohnten Rennstreifen. Die 20 Zoll großen Leichtmetallräder in den Radhäusern stammen von WELD Racing und sind mit Michelin Pilot Super Sport Pneus bezogen.

Interieur

Innen wird die Super Snake passend zum Exterieur gestaltet. So erhielt das Präsentationsfahrzeug Sitze mit Bicolor-Lederausstattung in Schwarz und Rot. Oben auf dem Armaturenbrett verbaut Shelby American drei zusätzliche Rundinstrumente für Lade- und Öldruck sowie die Öltemperatur. Dazu kommt ein sportlich-kurzer Schalthebel mit "Ford Racing"-Aufdruck.

Performance

Das fünf Liter große V8-Triebwerk unter der Motorhaube erhält einen Kompressor aus dem US-Programm von Ford Performance und erreicht damit 484 kW/658 PS. Diese werden wahlweise über ein manuelles oder automatisches Sechsgang-Getriebe auf die Hinterräder geleitet. Sollte diese Leistungsausbeute nicht genug sein, wird je nach Kundenwunsch ein Kompressor von Kenne Bell oder Whipple sowie ein Ladeluftkühler verbaut, die jeweils für eine Maximalleistung von 559 kW/760 PS sorgen. Hinzu kommen bei beiden Tuningstufen ein einstellbares Sportfahrwerk, eine Abgasanlage von Borla und eine Hochleistungsbremsanlage von Wilwood.

Preis

Shelby American wird insgesamt lediglich 300 Exemplare der Super Snake pro Modelljahr produzieren. Preislich beginnt der Spaß in den USA bei 49.995,- US$ zuzüglich des für den Umbau nötigen Ford Mustang GT.

Quelle: Shelby American