Aston Martin Milano Rapide S Dom Pérignon

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- Einzigartiges Präsentationsfahrzeug
- mit fahrzeugeigenem Champagnerkeller
- herausnehmbares Staufach bestellbar




Bereits seit einiger Zeit gibt es eine Kooperation zwischen dem Champagner-Hersteller Dom Pérignon und dem Mailänder Aston Martin Händler. Nun wurde diese Partnerschaft mit einem exklusiven Rapide S untermauert, der ab jetzt für Promotion-Veranstaltungen genutzt wird.

Exterieur

Die Karosserie des einmaligen Rapide S erhielt eine Lackierung in Schwarz metallic. Auch die Zehnspeichenfelgen wurden Schwarz lackiert und anschließend an der Vorderseite glanzpoliert. Sie geben den Blick auf die roten Bremssättel frei.

Interieur

Während das Cockpit des Rapide S in den beiden Sitzreihen den für dieses Modell bekannten Luxus in Form von schwarzem Leder mit weißen Kontrastnähten trägt, befindet sich die wirkliche Besonderheit dieses Unikats im Kofferraum. Hier wurde ein herausnehmbares Staufach für drei Flaschen 1998er Dom Pérignon und vier edle Kristallgläser untergebracht. Hinzu kommen ein Flaschenöffner und ein Stöpsel aus Silber.

Performance

Unter der langen Motorhaube sitzt ein sechs Liter großer V12-Saugmotor mit 412 kW/560 PS und 630 Newtonmetern Drehmoment. Dank der Achtstufen-Automatik Touchtronic III sind sowohl Beschleunigungszeiten von 4,4 Sekunden auf Tempo 100 als auch ein Durchschnittsverbrauch von 9,1 Litern pro 100 Kilometern möglich. Als Höchstgeschwindigkeit gibt Aston Martin 322 km/h an.

Preis

Wenig überraschend dürfte die Information sein, dass dieses Repräsentationsfahrzeug erst einmal unverkäuflich ist. Bis Ende Juli besucht das Team von Dom Pérignon verschiedene Restaurants und Resorts in Italien. Im Anschluss daran wird der Mailänder Aston Martin Händler die Bestellbücher für das spezielle Champagner-Staufach unter dem Namen "Dom Pérignon Deuxieme Plénitude" öffnen, um Rapide-S-Besitzern diese einmalige Unterbringungsmöglichkeit anzubieten.

Quelle: Aston Martin Milano