ARES Design Huracán - Ministier mit Maxipower

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Optikpaket mit Kohlefaserbauteilen
- edle Bicolor-Lederausstattung innen
- Leistungssteigerung auf 659 PS

Exterieur

Eigentlich sind es nur kleine Veränderungen, die ARES in das Design des Huracán einfließen lässt. Ihre Wirkung ist jedoch überraschend groß. Die Frontschürze erhielt einen neu gestalteten Mittelteil inklusive Einfassung der Lufteinlässe sowie zusätzliche Luftauslässe vor den Vorderrädern und schwarz abgesetzte Designelemente unterhalb der Scheinwerfer. Seitlich sitzen zusätzliche Luftleitelemente auf den Schwellerleisten und kanalisieren den Fahrtwind um das Fahrzeug herum, um Verwirbelungen zu verhindern. Am Heck wartet eine komplett neue Heckschürze mit Diffusoreinsatz und breit angelegtem Sichtcarbonelement. Alle Bauteile werden von Hand aus kohlefaserverstärktem Kunststoff hergestellt und fügen sich passgenau an die Karosserie an. Neue Auspuffendrohre, deren Form entfernt an eine plattgedrückte, auf der Seite liegende Acht erinnert, entlassen die Abgase des Triebwerks ins Freie. Schwarz lackierte Schmiedefelgen in 20 Zoll vorn und 21 Zoll hinten setzen einen weiteren Akzent.

Interieur

Feinstes italienisches Nubuk- und Nappaleder kleidet das Interieur des ARES Huracán aus. Hinzu kommen handvernähte Ziernähte in Kontrastfarbe sowie beim Präsentationsfahrzeug das eingestickte ARES-Logo auf Lenkrad und Kopfstützen. Das verwendete Nubukleder zeichnet sich durch seine Struktur aus, die dem von Sichtcarbon sehr nahe kommt. Passend zur Außenfarbe wurden die Schaltwippen hinter dem Lenkrad rot eloxiert.

Performance

Durch ein Software-Update im Motorsteuergerät steigert ARES die Leistung des 5,2 Liter großen V10-Saugmotors von 610 auf 659 PS (485 kW). Damit spurtet der kleine Stier in glatten drei Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h. Die bereits erwähnten Auspuffendrohre hängen an einer neu entwickelten Titan-Abgasanlage inklusive Endschalldämpfer.

Preis

Das in London vorgestellte Exemplar des ARES Design Huracán kann aktuell für 367.000,- € käuflich erworben werden. Zu den Preisen für eigene Kreationen macht der italienische Tuner aufgrund der Vielzahl von Optionen keine Angaben.

Quelle: ARES Design Modena