Ferrari California T - Tailor Made für Pebble Beach

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- Einzigartiger California T von Tailor Made
- inspiriert durch klassische Ferrari-Modelle
- Interieur mit Ideen der Innenarchitektur

Exterieur

Für den Hauptfarbton "Rosso Ferrari" auf der Karosserie des California T wurde die Farbe des allerersten Ferrari-Modells 125 S mit modernsten Mitteln exakt reproduziert. Hinzu kommen ein Faltdach und A-Säulen im Elfenbeinton "250 Europa GT", der von einem gleichnamigen Fahrzeug entliehen wurde. Passend dazu trägt der Kühlergrill schimmernden Chrom, die Leichtmetallfelgen wurden hochglanzpoliert und die Bremssättel dahinter Schwarz lackiert.

Interieur

Beim Interieur-Design nimmt Tailor Made häufig Detaillösungen und Ideen von berühmten Innenarchitekten und Möbeldesignern auf. So auch in diesem Fall, in dem der Innenraum ein wenig an einen wohl ausgewogenen Leseraum in einer modernen Luxusvilla erinnert. Armaturenbrett, Lenkrad, Sitze und Teile der Türverkleidungen tragen bordeauxfarbenes Leder und werden durch Akzente in Elfenbein gekonnt abgerundet, angelehnt an die bekannten Dezza-Stühle von Giò Ponti. Geschickt gesetzte Details in glänzendem Chrom unterstreichen den edlen Charakter.

Performance

Der California T war 2014 Ferraris erster Frontmotor-V8-Sportwagen mit Turboaufladung. Unter der Motorhaube werkelt ein 3,8 Liter großer Achtzylinder mit 412 kW/560 PS sowie 755 Newtonmetern Drehmoment, die über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe auf die Hinterräder übertragen werden. Nach nur 3,6 Sekunden überquert die Tachonadel bei voller Beschleunigung mit der serienmäßigen Launch Control bereits die 100er Markierung, um bei genügend Auslauf final bei 316 km/h zu verharren.

Preis

In den deutschen Ferrari-Preislisten taucht der California mit einem Einstiegspreis von 183.499,- € (inkl. MwSt.) auf. Sämtliche Umfänge von Tailor Made treiben diesen Preis verständlicherweise nach oben.

Quelle: Ferrari