Rolls-Royce Phantom Nautica - Inklusive Kompass

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Phantom mit Inspiration von Yachten
- weiß-blaue Bicolor-Lackierung außen
- braunes Leder und Intarsienholz innen

Exterieur

Durch die zweifarbige Lackierung in den Farbtönen "Orchid White" und "Arabian Blue" sollen die frischen Farben des Ozeans so gut wie möglich nachgebildet werden. Entlang der Flanke verläuft eine doppelte handgezogene Linie in "Arabian Blue", die auf dem vorderen Kotflügel durch ein Anker-Motiv unterbrochen wird. Auch an den Leichtmetallfelgen finden sich blaue Farbakzente rund um die Nabenabdeckungen.

Interieur

Das Interieur bietet einen Mix aus braunem Leder im Farbton "Forest Fall" auf den Sitzen, der vorderen Mittelarmlehne und Bereichen von Türverkleidungen und Armaturenbrett sowie dunkelblauem Leder in der Farbe "Navy Blue" auf den restlichen Abschnitten vorn und im dunkelgrünen Farbton "Tudor Oak" im Fond. Hinzu kommen navyblaue Kedern und feinste Holz-Zierteile aus Tudor Oak in Verbindung mit Intarsien-verziertem Buchsbaum und einem aus Holzteilen gelegten Ankermotiv oberhalb des Handschuhfaches. Im zentralen Fach des Armaturenbretts verbirgt sich ein edler Kompass.

Performance

Unter der Motorhaube des Rolls-Royce Phantom wartet ein 6,75 Liter großer V12-Saugmotor auf die Befehle des Chauffeurs. 338 kW/460 PS und 720 Newtonmeter Drehmoment reichen dabei aus, um die Luxuslimousine in 5,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 zu beschleunigen und maximal 240 km/h schnell zu machen. Die Kraftübertragung erfolgt dabei über eine Achtgang-Automatik.

Preis

Wieviel Zusatzkosten zum Grundpreis von 407.121,- € (inkl. MwSt.) beim Phantom Nautica hinzuaddiert werden müssen, ließen die Briten wie so oft offen.

Quelle: Rolls-Royce