Ferrari FXX K - Zum Geburtstag alles Gute

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- Neuer FXX K als Geburtstagsgeschenk
- Ehepaar Sloss bei den XX-Events dabei
- selbe Farbgebung wie beim 599XX

Der Name Benjamin Sloss ist in Ferrari-Kreisen spätestens seit 2012 bekannt, als der Vizechef des Internetunternehmens Google auf einer Auktion zugunsten von Erdbebenopfern in der Region Emilia Romagna in Italien den letztgebauten Ferrari 599XX für mehr als 1,4 Millionen Euro ersteigerte. Diesen ließ er passend zu seiner Autosammlung in Gelb mit dunkelblauen Streifen lackieren und setzt ihn gemeinsam mit seiner Frau Christine bei weltweiten Events der Corse Clienti ein.

In der vergangenen Woche lud er seine Ehefrau nach Maranello ein, um an ihrem Geburtstag ein paar Runden mit dem 599XX auf der hauseigenen Teststrecke in Fiorano zu drehen. Allerdings erwartete Christine Sloss im Ferrari-Werk eine Überraschung, von der sie im Vorfeld nichts ahnte: Ihr Mann hatte einen nagelneuen FXX K gekauft und ebenfalls in den für ihn typischen Farben konfiguriert, der nun als Geburtstagsgeschenk für sie bereitstand.
 
Christine verlor verständlicherweise keine Zeit, zog ihren Rennanzug an und gab dem FXX K auf der Teststrecke die Sporen. In Zukunft wird man das Ehepaar also voraussichtlich mit gleich zwei Boliden bei den XX Clienti Events antreffen.

Quelle: Ferrari