Techart Cayenne Turbo - Neues Leistungskit

Geschrieben von Kay Andresen am . Veröffentlicht in News

- Leistungssteigerung auf 640 und 700 PS
- schneller als der neue Bentley Bentayga
- Vorgriff auf kommenden Techart Magnum



Der renommierte Porsche-Veredler Techart hat heute ein neues Powerkit für den aktuellen Cayenne Turbo vorgestellt. Die Leistungssteigerung, die zur Zeit noch mit einer nur dezenten Veränderung der äußeren Erscheinung einhergeht, bildet einen Vorgriff auf den in Kürze zu erwartenden neuen Techart Magnum auf Basis des Porsche SUVs.

Exterieur

Für ungeübte Betrachter sind die zurückhaltenden Veredelungen an der Karosserie des Cayenne kaum zu erkennen. Techart schärft lediglich die Erscheinung des SUVs mit einer neuen Frontschürze, dezenten Kotflügelverbreiterungen für die grössere Rad-Reifenkombination, einer Motorhaube mit zusätzlichen Luftauslässen und neuer Heckansicht mit Spoiler und Diffusor nach. Damit bildet der Cayenne in dieser Konfiguration eine willkommene Alternative zu dem doch weitaus extrovertierter auftretenden Magnum aus gleichem Hause. Gefällige, in typischem Techart-Design gestaltete Felgen in der Grösse 22 oder 23 Zoll runden die Veredelung ab.

Interieur

Im Inneren des leistungsgesteigerten Cayenne sind modellspezifisch keine besonderen Veränderungen geplant. Den Kunden stehen jedoch neben den reichlich vorhandenen Positionen der Porsche-Preisliste die darüber hinausgehenden Individualisierungsmöglichkeiten von Techart zur Verfügung, um sich ein ganz persönliches Fahrzeug maßzuschneidern. Die Grenzen setzt hier neben den technischen Möglichkeiten in erster Linie das Budget des Käufers.

Performance

In technischer Hinsicht verändert sich erheblich mehr im Vergleich zum Serienmodell. Mit der Techtronic genannten Motorsteuerung und dem neuen Powerkit TA058/T2 in Verbindung mit speziell angepassten Turboladern erreicht Techart eine zweistufige Leistungssteigerung auf 471 kW/640 PS im normalen Betrieb und 515 kW/700 PS im Sportmodus, die bei 5.400 bis 6.000 Umdrehungen pro Minute anliegen. Das höchste Drehmoment steigt um 170 auf 920 Newtonmeter und steht im Bereich von 4.400 bis 5.300 U/Min als Plateau zur Verfügung. Das Ergebnis dieser Veränderung ist eine beeindruckende Höchstgeschwindigkeit von 308 km/h und eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 3,9 Sekunden. Damit übertrifft der Techart Cayenne auch den in Frankfurt auf der IAA als "schnellstes SUV" gepriesenen Bentley Bentayga. Wer zu dem Zuwachs an Leistung auch den akutischen Rahmen sucht, dem bietet Techart eine passende Sportauspuffanlage mit kohlefaserummantelten Endrohren an. Eher weniger dürfte die geneigte Kundschaft interessieren, das durch die Leistungssteigerung die Verbrauchswerte nur um knapp ein Prozent und die CO2-Emissionen um nur 0,8 Prozent steigen. Selbstverständlich erfüllt der Techart veredelte Cayenne die Euro-6-Abgasnorm.

Preis

Mit 29.188,- € (inkl. MwSt.) ist der Preis für die Leistungssteigerung des Erfolgsmodells aus dem Hause Porsche nicht günstig, in Anbetracht der deutlich verbesserten Fahrwerte aber durchaus angemessen.

Quelle: Techart