Yamaha Sportwagen-Konzept - Premiere in Tokio

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Bislang namenloses Sportwagen-Konzept
- Silhouettenbild zeigt kompakten Zweisitzer
- noch keine Informationen zur Leistung



Im Rahmen der Tokyo Motor Show wird Yamaha das erste Mal seit 1992 ein eigenes Sportwagen-Konzeptfahrzeug präsentieren. Damals war es der OX99-11 mit einem 3,5 Liter großen V12-Motor und 400 PS. Wieviel Leistung die bislang namenlose Studie in sich trägt, ist bislang noch nicht bekanntgegeben worden.

Auf dem bislang einzigen veröffentlichten Bild ist lediglich die Silhouette des Konzeptfahrzeugs zu sehen, die auf ein sehr kompaktes Grund-Design schließen lässt. Yamaha selbst spricht von einer Inspiration durch den hauseigenen Motorradbau.

Neben dem Toyota FR-S und dem angekündigten Mazda Sportwagen wird es somit also noch ein drittes sportliches Konzeptfahrzeug in Tokio geben.

Quelle: Yamaha
Wir verwenden Cookies um die Darstellung unserer Webseite auf allen möglichen Endgeräten bestmöglich zu gewährleisten. Durch das anklicken von uns in Beiträgen verlinkten YouTube-Videos werden personenbezogene Daten (Beispielsweise Ihre IP-Adresse, Standortinformationen, Browserversion, Betriebssystem usw.) an den anbieter übermittelt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Webseite zu. Die Übertragung Ihrer Daten wird vom jeweiligen Anbieter (Youtube, Facebook, Google, Instagram usw.) direkt eingeleitet und nicht von Carsdaily selbst übermittelt.