Volvo S60, V60 und XC60 - Ab jetzt als T6 AWD

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Neue Topmotorisierung für Volvos 60er
- Turbolader und Kompressor für 306 PS
- zusätzlich auch neuer T2-Basismotor



Für die 60er Reihe, bestehend aus S60, V60 und XC60 bietet Volvo im neuen Modelljahr 2016 eine neue Topmotorisierung in Kombination mit dem permanenten Allradantrieb an, den T6 AWD. Das Triebwerk basiert auf der aktuellen Drive-E-Motorengeneration mit vier Zylindern. In diesem Fall sorgen Turbolader und Kompressor für eine ordentliche Leistung von 225 kW/306 PS in Kombination mit einem maximalen Drehmoment in Höhe von 400 Newtonmetern. Die Kraftübertragung zum Allradantrieb übernimmt bei allen drei Varianten eine Achtgang-Automatik.

Trotz der hohen Leistungsabgabe halten sich die Durchschnittsverbrauchswerte bei allen drei Karosserieformen in Grenzen. Der S60 T6 AWD gibt sich mit durchschnittlich 6,9 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometern zufrieden, im Kombi V60 T6 AWD ist es ein Zehntel-Liter mehr. Aufgrund der größeren und höheren Karosserie liegt der Wert beim XC60 T6 AWD bei 7,7 Litern, womit er sich aber nicht zu verstecken braucht.
 
Auch in der anderen Richtung der Modellpalette wird die 60er Familie neu aufgestellt. Mit dem 1,5 Liter großen T2-Vierzylinder-Turbomotor, der 90 kW/122 PS und 220 Newtonmeter Drehmoment leistet, gibt es einen neuen Einstiegsmotor für S60 und V60. Das Triebwerk ist nur mit Vorderradantrieb und Sechsgang-Automatik kombinierbar, was zu Durchschnittsverbrauchswerten von 5,8 Litern im S60 T2 und 5,9 Litern im V60 T2 führt.

Quelle: Volvo