Chevrolet Camaro Red Line Concept

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Neues Zubehörprogramm für den Camaro
- silberfarbene Karosserie mit roten Details
- mattschwarz lackierter 20-Zoll-Radsatz



Auf der SEMA in Las Vegas, die am 3. November beginnt, präsentiert Chevrolet diverse neue Zubehörumfänge für einige Modelle aus dem aktuellen Portfolio. Darunter befindet sich auch der neue Camaro, der hier als Red Line Concept zum Teil Umfänge zeigt, die direkt in den Zubehörprospekt wandern sowie Bauteile im Prototypenstadium, bei denen die Publikumsreaktionen während der Messe über die weitere Entwicklung entscheidet.

Zur silberfarbenen Lackierung der Karosserie erhielt der Camaro ein schwarzes Dach. Vorn im großen Lufteinlass sitzen rote Designblenden, auf den vorderen Kotflügeln ist ein schwarz-rotes Dekor aufgeklebt, die Außenspiegelkappen sind mattschwarz lackiert. Auch die Felgen präsentieren sich in Schwarz und erhielten zwischen zwei Speichen rote Streifen. Die Farbe Rot findet sich auch als Hintergrund der Modellschriftzüge an den Kotflügeln sowie auf den Bremssätteln wieder.

Durch einen Tieferlegungskit und abgedunkelte Scheinwerfergehäuse wird der äußere Auftritt abgerundet. Im Interieur gibt es exklusive Fußmatten und Edelstahleinstiegsleisten mit "Red Line"-Schriftzügen.

Quelle: Chevrolet