Audi A8 L 4.0 T Sport - 457 PS für US-Kunden

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Neues sportliches A8-Topmodell in USA
- 457 PS aus einem vier Liter großen V8
- sehr umfangreiche Serienausstattung



Audi bringt in den USA eine neue, kraftvolle Variante des A8 mit langem Radstand auf den Markt: Den A8 L 4.0 T Sport.

Exterieur

Vorn kommt eine neue, tiefer heruntergezogene Schürze zum Einsatz, in deren äußeren Lufteinlässen auf Wunsch Nebelscheinwerfer verbaut werden. Passend dazu verbaut Audi auch sportlichere Schwellerverkleidungen und eine neue Heckschürze. Zudem trägt der Wagen deutlich weniger Chromapplikationen als bislang. Zum Serienumfang zählen 20 Zoll große Leichtmetallräder mit fünf Trippelspeichen und Allwetterbereifung. Optional gibt es 21 Zoll große Fünfspeichen-Felgen mit Sommerreifen.

Interieur

Zur Serienausstattung zählen dank Executive Paket und Luxury Paket auch die 22-fach verstellbaren Komfortsitze mit Belüftung und Massage-Funktion, eine Valcona-Lederausstattung mit Diamantsteppung, ein Alcantara-Dachhimmel sowie ein Panorama-Schiebedach und geräuschdämmende Verglasung. Optional können ein Head-Up-Display, der adaptive Tempomat mit Stop-and-Go-Funktion und diverse weitere Fahrassistenzsysteme bestellt werden.

Performance

Das vier Liter große V8-Twinturbo-Triebwerk unter der Haube des A8 L 4.0 T Sport erhält ein Leistungsplus um 11 kW im Vergleich zum Vorjahresmodell. Somit stehen nun 336 kW/457 PS zur Verfügung.

Preis

Zum Grundpreis von 90.500,- US$ werden 925,- US$ für die Verschiffung aufaddiert.

Quelle: Audi USA

Wir verwenden Cookies um die Darstellung unserer Webseite auf allen möglichen Endgeräten bestmöglich zu gewährleisten. Durch das anklicken von uns in Beiträgen verlinkten YouTube-Videos werden personenbezogene Daten (Beispielsweise Ihre IP-Adresse, Standortinformationen, Browserversion, Betriebssystem usw.) an den anbieter übermittelt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Webseite zu. Die Übertragung Ihrer Daten wird vom jeweiligen Anbieter (Youtube, Facebook, Google, Instagram usw.) direkt eingeleitet und nicht von Carsdaily selbst übermittelt.