Porsche Panamera Exclusive Series - 100-mal luxuriös

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- 570 PS, vier Sitzplätze und Zweifarblackierung
- Leder im Innenraum von Poltrona Frau
- 100 exklusive Fahrzeuge auf Basis Panamera Turbo S Executive

 
 
Auf Basis des Panamera Turbo S Executive mit langem Radstand hat die Porsche Exclusive Abteilung ein auf 100 Exemplare limitiertes Sondermodell entwickelt, das nun auf der Los Angeles Auto Show seine Premiere feiert.

Exterieur

Bei der Panamera Exclusive Series bietet Porsche erstmals eine zweifarbige Lackierung ab Werk an. Zum klassischen Tiefschwarz metallic gesellt sich unterhalb der Türgriffe ein Bereich in Maronenbraun metallic der von vorn nach hinten immer dunkler wird. Er wird daher von Hand auflackiert, um einen möglichst gleichmäßigen Farbverlauf zu gewährleisten. Auch die vorderen Lüftungsgitter und die 20 Zoll großen Leichtmetallräder im "Sport Classic"-Design tragen Tiefschwarz metallic.

Interieur

Im gesamten Innenraum findet man feinstes Leder der italienischen Manufaktur Poltrona Frau im Farbton Agatha Maronenbraun. Die zum Einsatz kommenden Kuhhäute sind handverlesen und äußerst weich sowie an den Sitzmittelbahnen perforiert, um die Sitzbelüftung zu ermöglchen. Die Perforation zeigt sich dabei exklusiv in Form des Porsche-Wappens. Dieses findet sich zusätzlich eingeprägt auf den Kopfstützen wieder. Im oberen Bereich des Armaturenbretts und der Türpaneele kommt schwarzes Walknappaleder zum Einsatz, um Reflektionen in den Fenstern zu verhindern. In Anlehnung an die Zweifarblackierung außen tragen auch die Dekorleisten einen Farbverlauf. Aus dem Nussbaum-Wurzelholz wird nach hinten gehend hochglänzender schwarzer Klavierlack. Oberhalb des Handschuhfachs ist eine Plakette mit Modellbezeichnung und Limitierungsnummer angebracht.
Die Passagiere im Fond der Panamera Exclusive Series kommen als erste Porsche-Kunden in den Genuss des neuen Rear Seat Entertainment System Plus mit zwei fest montierten 10,1-Zoll-Monitoren an der Rückseite der Vordersitze. Sie verfügen über eine Touchscreen-Oberfläche und sind mit einer Kamera und einem DVD-Player verbunden. Zudem steht ein mobiler Internetzugang zur Verfügung, um unterwegs arbeiten zu können. Um Musik und Filmen lauschen zu können, stehen drahtlose Kopfhörer zur Verfügung. Durch die serienmäßige Burmester-Sound-Anlage lässt sich der Panamera jedoch bei Bedarf auch in einen rollenden Konzertsaal verwandeln.
Für den Kofferraum steht optional ein passgenaues, fünfteiliges Gepäckset zur Wahl, das aus dem gleichen Leder von Poltrona Frau gefertigt wird, wie die Bezüge im Interieur. Auch die exklusive Perforation im Porsche-Wappen-Design wird hier aufgegriffen.

Performance

Technisch ändert sich im Vergleich zur Basis, dem Panamera Turbo S, nichts. Somit arbeitet auch im exklusiven Sondermodell der 4,8 Liter große V8-Biturbo-Triebwerk mit 419 kW/570 PS sowie einem maximalen Drehmoment von 750 Newtonmeter, die per Overboost-Funktion kurzfristig auf 800 angehoben werden können. Die Höchstgeschwindigkeit gibt Porsche mit 310 km/h an. Hinter den 20 Zöllern deuten die gelben Bremssättel auf die serienmäßige PCCB-Bremsanlage (Porsche Ceramic Composite Brake) hin.

Preis

Die 100 Exemplare der Porsche Panamera Exclusive Series können ab sofort zu Preisen ab 249.877,- € (inkl. MwSt.) bestellt werden. Das Fahrzeug ist weltweit erhältlich, wird allerdings ausschließlich als Linkslenker angeboten.

Quelle: Porsche