Lexus RC F - Zweites Unikat für die SEMA

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- SEMA-Unikat des Lexus RC F in Orange
- Breitbaukit und Spoiler für Anpressdruck
- Interieur mit Überrollkäfig und Rennsitzen

Neben dem bereits von uns vorgestellten GS F Unikat hat Lexus auf der SEMA in Las Vegas ein weiteres Einzelstück auf Basis des RC F präsentiert. Auch dieses Fahrzeug entstand in Zusammenarbeit mit Gordon Ting und Beyond Marketing, allerdings zeigt sich das Coupé deutlich sportlicher - fast schon rennsportlich.

Wie bei der Limousine kommt auch für die Karosserie des RC F der Farbton "Burnt Orange" zum Einsatz. An der Front sitzt eine große, einstellbare Spoilerlippe unterhalb des hochglänzend Schwarz lackierten Diavolo-Grills. Seitlich zeigen sich verbreiterte, angenietete Kotflügel rundum, die Platz für 20 Zoll große Leichtmetallräder vom Typ "Volk Racing TE-37" von RAYS mit Bridgestone Potenza Reifen schaffen. Auf dem Kofferraumdeckel sitzt ein großer verstellbarer Heckflügel, der zusammen mit dem vergrößerten Diffusor für Anpressdruck sorgt.

Das Interieur wurde vollständig leergeräumt, weiß auslackiert und mit einem vollwertigen Überrollkäfig ausgestattet. Auf Fahrer und Beifahrer warten Rennschalensitze von Sparco, in denen sie mittels Sechspunktgurten fixiert werden.

Ob die GReddy Supreme-SP-Auspuffanlage und der neue Luftsammler
Advanced Flow Engineering Takeda die Motorleistung erhöhen, behält Lexus für sich. Ab Werk verfügt der RC F über einen fünf Liter großen V8-Saugmotor mit 351 kW/477 PS und 530 Newtonmetern Drehmoment.

Quelle: Lexus