ABT SQ5 TDI - SUV-Diesel-Renner

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Aerodynamik-Anbauteile für kräftige Optik
- Leistungssteigerung auf 365 PS & 710 Nm
- Tieferlegung und Spurverbreiterungen



ABT bringt den Audi SQ5 TDI auf eine neue Leistungsebene und übertrumpft dabei sogar den Ingolstädter SQ5 Plus.

Exterieur

Durch eine neue Frontschürze inklusive Kühlergrill, Türaufsatzleisten und einen überarbeiteten Dachkantenspoiler erhält der SQ5 TDI einen kräftigeren Auftritt. Dieser wird auf Wunsch durch einen Breitbaukit mit verbreiterten Kotflügeln unterstrichen. In den Radhäusern sitzen 20 oder 21 Zoll große Leichtmetallräder, die ABT in den Designs "CR", "DR", "ER-C" und "FR" anbietet - teils in unterschiedlichen Lackierungen.

Interieur

Neben dem Fußmattensatz nebst Kofferraummatte bietet ABT für den Audi SQ5 TDI auf Wunsch auch Innenraum-Komplettumbauten in Leder und Alcantara an.

Performance

Durch das "New Generation"-Zusatzsteuergerät steigert ABT die Leistung des Turbodieselmotors auf 268 kW/365 PS, während das maximale Drehmoment auf 710 Newtonmeter ansteigt. Damit spurtet der SUV in weniger als fünf Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h. Aufgrund langwieriger Erprobungen auf Prüfstand und Straße gibt der Kemptener Tuner drei Jahre Garantie auf die Leistungssteigerung.
Auf Wunsch verbaut ABT ein Gewindefahrwerk, das den SQ5 TDI vorn zwischen fünf und 30 sowie hinten zwischen zehn und 35 Millimeter tieferlegt. Daneben bieten die Techniker aus Kempten im Allgäu Spurverbreiterungen mit 30, 50 oder 70 Millimetern je Achse an, um die Spur an die optionale Karosserieverbreiterung anzupassen.

Preis

Nähere Informationen zu den Preisen erhalten Interessenten direkt bei ABT oder bei autorisierten Händlern.

Quelle: ABT Sportsline