Jeep Grand Cherokee SRT Night - Nacht über LA

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Dunkel gestalteter Grand Cherokee SRT
- 481 PS & 637 Nm aus 6,4 Liter-V8-Motor
- Premiere auf der Los Angeles Auto Show

Auf der Los Angeles International Auto Show (LAIAS) zeigt Jeep ein neues Sondermodell des kraftvollen Grand Cherokee SRT, den düster gestalteten "Night".

Exterieur

Die ultimative Performance des Grand Cherokee SRT wird bei der Night Edition durch schwarze Akzente am Dach, am Kühlergrill, an B- und C-Säulen, den Seitenfensterumrandungen, am Dachspoiler und den Leichtmetallfelgen unterstrichen. Letztere sind im "Fünf-Doppelspeichen"-Design gestaltet und zeigen zwischen den Speichen rote Brembo-Bremssättel. Selbst die Markenschriftzüge vorn und hinten zeigen sich in Mattschwarz. Für die Karosserie stehen die Farbtöne "Granite Crystal", "Billet Silver" und "Velvet Red" zur Auswahl.

Interieur

Im Interieur finden die Insassen eine schwarze Lederausstattung mit silbernen Ziernähten und schwarzverchromten Blenden an den Belüftungsdüsen vor. Zur Serienausstattung des Sondermodells zählen ein Panorama-Schiebedach, eine 825 Watt starke Audioanlage mit 19 Lautsprechern von Harman Kardon und ein Dual-Screen-Infotainmentsystem.

Performance

Unter der Motorhaube des Grand Cherokee SRT Night werkelt ein 6,4 Liter großes V8-Triebwerk mit 354 kW/481 PS. Das maximale Drehmoment beträgt 637 Newtonmeter. Für den Sprint von null auf 60 mph (96 km/h) benötigt der Sport-SUV lediglich 4,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 258 km/h. Der Wagen verfügt über adaptive Dämpfer und das "Selec-Track"-Traktionskontrollsystem. Allwetterreifen und das Anhänger-Kontrollsystem vervollständigen die Ausstattung.

Preis

Zum Preis des neuen Grand Cherokee SRT Night machte Jeep noch keine Angaben. Ebenso bleibt abzuwarten, ob das Sondermodell auch den Weg nach Deutschland finden wird.

Quelle: Jeep