Bentley Bentayga First Edition - 608 Exemplare

Geschrieben von Kay Andresen am . Veröffentlicht in News

- Sonderedition des ersten Bentley SUV
- limitiert auf 608 Exemplare weltweit
- Breitling Chronograph inklusive



In einem exklusiven Kundenevent im berühmten Sunset Marquis Hotel in Los Angeles hat Bentley zum Start des ersten SUV der Marke die limitierte Bentayga First Edition präsentiert. Nur 608 Kunden wird der Besitz dieses einzigartigen Fahrzeugs der britischen Edelmarke vorbehalten bleiben. Die Anzahl der produzierten Exemplare leitet sich von der Leistung des im Fahrzeug verbauten 12-Zylinder-Aggregats – 608 PS – ab. Jeder Kunde der First Edition erhält eine einzigartige Breitling-Uhr zum Fahrzeug. In Hommage an die Markteinführung des neuen Bentley Bentayga schuf Breitling drei Hochleistungs-Sondermodelle des Chronographen: Die "Emergenca", die über ein integriertes Dual-Frequenz-Notfunkgerät verfügt, die "Cockpit B50" mit elektronischem Multifunktions-Kaliber und die automatische "Chronomat 38", die für Damen ausgelegt ist. Zu dieser Sonderedition passt das Zitat des Bentley CEO Wolfgang Dürrheimer noch ein bisschen besser, der bei der Präsentation des Bentayga sagte: "Luxus muss nicht aufhören, wenn die Straße es tut."

Exterieur

Das äußere Design der exklusiven "First Edition" des Bentayga wird geprägt durch Badges des Union Jack, der englischen Nationalflagge, beleuchtete Einstiegsleisten und spezielle 22 Zoll große Leichtmetallfelgen in schwarz polierter Hochglanzausführung, die den ohnehin noblen Auftritt des englischen SUVs noch einmal verfeinern. Die First Edition ist in nur zehn verschiedenen Außenfarben verfügbar, um den außergewöhnlichen Charakter zu untermauern. An der Frontschürze sitzen zusätzliche Lufleitelemente und eine Spoilerlippe, die ebenso wie der größere Dachkantenspoiler und die Oberflächen der Seitenschweller in Sichtcarbon ausgeführt wurden.

Interieur

Im Inneren der First Edition setzt sich der noble Auftritt fort. Auch hier findet sich der Union Jack in Form von Badges am Armaturenbrett. Spezielle Kontrastnähte an Sitzen und Türverkleidungen sowie eine 'First Edition'-Stickerei an den Sitzen weisen auf den exklusiven Charakter des Sondermodells hin. Diese Details ergänzen den ohnehin sehr hochwertigen Innenraum des Serienmodells, der in Verarbeitung verschiedenster Materialien wie Metall, Holz und Leder in Bezug auf die akribischen Toleranzen zwischen den Elementen Maßstäbe setzt.

Performance

Herzstück der First Edition ist der neu entwickelte W12-Zylindermotor mit Biturboaufladung. Das im Stammwerk von Bentley in Crewe gebaute Aggregat erreicht eine Höchstleistung von 447 kW/608 PS bei 5.250 bis 6.000 U/min und entwickelt einen wahren Dremoment-Tafelberg von 900 Newtonmetern zwischen 1.250 und 4.500 U/min. Von 0 auf 100 km/h sprintet der neue Bentley in 4,1 Sekunden und liegt damit auf dem Niveau eines aktuellen Porsche 991. Trotz eines Leergewichts von 2,4 Tonnen endet der Vortrieb erst bei einer Höchstgeschwindigkeit von 301 km/h. Mit diesen Leistungswerten positioniert sich der Bentayga als zur Zeit schnellstes Serien-SUV der Welt.

Preis

Das Serienmodell des Bentayga beginnt in Deutschland bei 175.200,- € inklusive Steuern. Preise der First Edition nennt Bentley nicht. Es wäre aber auch bedeutungslos, da alle 608 Exemplare bei Vorstellung bereits verkauft waren.

Quelle: Bentley