1. Schloss Bensberg Supersports Classics 2017

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

- Neues Konzept für Klassikerveranstaltung
- ausgeschrieben für Sportwagen bis 1997
- am Samstag mit Gleichmäßigkeits-Rallye
- gemeinsam mit Richy Müller unterwegs
- Concours d'Elegance für alle Teilnehmer
 


Nach acht Ausgaben als Schloss Bensberg Classics erfuhr dieses Event durch neue Veranstalter und einen Namenswechsel ein neues Gepräge. Bereits der Namenswechsel auf 'Schloss Bensberg Supersports Classics' macht deutlich, an welche Klientel sich diese Veranstaltung ab jetzt wendet: Die Ausschreibung richtete sich ausschließlich an Besitzer von Sportwagen und Supersportwagen, deren Baujahr nicht später als 1997 liegen durfte. Hinzu kam eine hauptsächlich von Autoherstellern und -händlern besetzte Klasse von modernen Sportfahrzeugen. Nicht nur bei uns herrschte im Vorfeld gespannte Erwartung, ob das neue Konzept sich durchsetzen würde. Im Rückblick darf man sagen: Jawohl und es wird in den kommenden Jahren voraussichtlich erfolgreich fortgesetzt.

Samstag: Gleichmäßigkeitsrallye mit Richy Müller
Wie bisher blieb es bei einer Aufteilung der beiden Veranstaltungstage in eine rund 270 Kilometer lange Gleichmäßigkeits-Rallye am Samstag und einen Concours d'Elegance am Sonntag. Neu war hingegen, dass die Teilnehmer beide Veranstaltungsteile als Paket buchten, somit also die Rallyefahrzeuge automatisch das Feld für den Schönheitswettbewerb stellten. Die eingangs erwähnten Sportwagen jüngeren Baujahres starteten als Vorausfahrzeuge in die Rallye und der Autor dieser Zeilen erhielt die Möglichkeit, den Beifahrersitz eines nagelneuen Porsche 911 (991.2) GT3 zu entern - mit Tatort-Kommissar und Hobby-Rennfahrer Richy Müller hinter dem Steuer. Es folgten fantastische Kilometer über ruhig gelegene Straßen des Bergischen Landes, unterhaltsame Benzingespräche und reichlich Sound aus dem vier Liter großen und 500 PS starken Sechszylinder-Boxermotor - einzig getrübt durch das Wetter, das alle Facetten von Niederschlag abbildete. Als großer Autofan zeigte Richy Müller immer wieder sein Fahrkönnen auf, stand zudem aber an Zuschauerpunkten geduldig für Fotos und Auskünfte bereit. Am Ende erreichten wir Platz sieben von 21 V-Fahrzeugen.

Sonntag: Concours d'Elegance bei besserem Wetter
Nach einem fantastischen Gala-Dinner und wenig Schlaf ging es in den Sonntag und damit zum Concours d'Elegance. Aufgeteilt nach Baujahresgruppen stellten sich die angereisten Fahrzeuge den kritischen Blicken der Fachjury. Durch mehr Trockenheit als am Vortag fanden sich deutlich mehr Zuschauer ein, um die ausgestellten Fahrzeuge in Augenschein zu nehmen. Hier war von einem 1943er Alfa Romeo 6C 2500 Cabrio über kleine Sportwagen wie den Austin-Healey 100/4 oder den Porsche 356 bis hin zu absoluten Exoten wie einem BMW 507 oder zwei Facel Vega alles vertreten. Mercedes-Benz brachte den einzigen straßenzugelassenen C111 mit, der am Samstag mit Klaus Ludwig am Steuer auf die Piste ging. Unter den weiteren prominenten Starten fand sich auch Skateboard-Legende Titus Dittmann in einem Ford GT40 oder Hans Joachim 'Strietzel' Stuck in einem Porsche 959 S. Weitere automobile Einzelstücke umfassten den Bizzarrini BZ 2001 von 1991 oder einen von Sbarro 2005 auf dem Genfer Autosalon gezeigten Prototyp auf Basis eines Ferrari 456 GT.
 
Wir freuen uns bereits jetzt auf die zweite Ausgabe der Schloss Bensberg Supersports Classics im Juli 2018. Hier gibt es mit Sicherheit erneut die Chance auf einmalige Sportwagen und benzinstrotzende PS-Gespräche.

Kennen Sie schon die carsdaily.de Seite auf facebook? Dort werden Sie über alle neuen Artikel informiert und erhalten Live-Bilder von Veranstaltungen und Messen. https://www.facebook.com/carsdaily.de

Fotograf: Matthias Kierse

 

Wir verwenden Cookies um die Darstellung unserer Webseite auf allen möglichen Endgeräten bestmöglich zu gewährleisten. Durch das anklicken von uns in Beiträgen verlinkten YouTube-Videos werden personenbezogene Daten (Beispielsweise Ihre IP-Adresse, Standortinformationen, Browserversion, Betriebssystem usw.) an den anbieter übermittelt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Webseite zu. Die Übertragung Ihrer Daten wird vom jeweiligen Anbieter (Youtube, Facebook, Google, Instagram usw.) direkt eingeleitet und nicht von Carsdaily selbst übermittelt.