Aston Martin DB11 Volante - Premiere in Hamburg

Geschrieben von Kay Andresen am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

- Neuer DB11 Volante erstmals live zu sehen
- andere Art der Premiere: Im Showroom
- mit Vorführung des Verdeck-Mechanismus
- im Rahmen der Roadshow des DB11 V8
- Volante erstmal nur mit dem V8 geplant
 


Am 13. Oktober präsentierte Aston Martin die ersten offiziellen Fotos und Daten der traditionell 'Volante' getauften Cabrio-Version des Erfolgsmodells DB11. Nur exakt eine Woche später ist der neue Volante erstmals live zu bestaunen. Normalerweise geschieht so etwas auf einer der großen Automobilmessen, wie der gerade vor einem Monat beendeten IAA in Frankfurt. Da Aston Martin aber wie viele andere Hersteller in diesem Jahr dieser Show ferngeblieben ist, wählte man stattdessen den Vertragspartner 'Penske Sportwagen Hamburg' als Ort der ersten Vorstellung des neuen Cabrios. Man kann also mit gutem Recht von einer Weltpremiere sprechen, die sich im Showroom hier ereignet hat.

Für die Vorstellung des neuen DB11 Volante hat der britische Hersteller eine besonders elegante Konfiguration gewählt, die die Linien des edlen Cabrios exzellent zur Geltung bringt. Die Aluminium-Karosserie des Volante präsentiert sich in einem tiefen Dunkelblau, das auf den ersten Blick schwarz wirkt. Erst bei genauem Hinsehen erkennt der Betrachter die blauen Nuancen im Farbton, die bei intensivem Sonnenlicht weit besser zur Geltung kommen dürften. Im farbgleichen Kontrast zur äußeren Erscheinung zeigt sich der Innenraum des Cabrios in einem weit helleren Blau perfekt auf die Lackierung abgestimmt. Zusammen mit dem im Vergleich zum Coupé flacher verlaufenden Heckabschluss und den neuen abgedunkelten Heckleuchten aus Klarglas bietet der DB11 Volante so ein elegantes, zur Marke passendes Erscheinungsbild.

Entsprechend begeistert reagierten die Gäste von Penske Sportwagen Hamburg und Aston Martin auf das Premierenobjekt und ließen sich immer wieder von der auffallend schnellen Verdeckbetätigung und dem markentypischen Sound des in Zusammenarbeit mit Mercedes-AMG exklusiv für Aston Martin entwickelten Achtzylindermotors einnehmen. Eine Variante mit dem bereits bekannten 12-Zylindermotor aus dem DB11 Coupé, so ließen die Aston-Martin-Vertreter erneut verlauten, sei in absehbarer Zeit nicht geplant.

Die Premiere des neuen Cabrios erfolgte im Rahmen der 'Aston Martin DB11 V8'-Roadshow, die sich zur Zeit auf großer Tournee durch Europa befindet. Hier können interessierte Kunden Fahreindrücke des neuen Coupés mit Achtzylindermotor gewinnen, so auch am 20. und 21. Oktober in Hamburg. Der Volante dagegen ist, ebenfalls bis zum 21. Oktober, nur stehend zu bewundern.

Die technischen Informationen entnehmen Sie bitte unserem Vorstellungsbericht, den Sie hier finden: http://www.carsdaily.de/carsdailynews/2732-aston-martin-db11-volante-vorerst-nur-als-v8.html

Kennen Sie schon die carsdaily.de Seite auf facebook? Dort werden Sie über alle neuen Artikel informiert und erhalten Live-Bilder von Veranstaltungen und Messen. https://www.facebook.com/carsdaily.de

Fotograf: Kay Andresen

 

Wir verwenden Cookies um die Darstellung unserer Webseite auf allen möglichen Endgeräten bestmöglich zu gewährleisten. Durch das anklicken von uns in Beiträgen verlinkten YouTube-Videos werden personenbezogene Daten (Beispielsweise Ihre IP-Adresse, Standortinformationen, Browserversion, Betriebssystem usw.) an den anbieter übermittelt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Webseite zu. Die Übertragung Ihrer Daten wird vom jeweiligen Anbieter (Youtube, Facebook, Google, Instagram usw.) direkt eingeleitet und nicht von Carsdaily selbst übermittelt.